Psychische Belastung

Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen bei der Arbeit

Wir bieten …

  • Ermittlung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz
  • Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • Komplette Prozessbegleitung

Unser Vorgehen

  • Zusammen eine Basis schaffen
  • Ausgangslage ermitteln
  • Vorgehensweise planen
  • Schwachstellen erkennen
  • Effiziente Maßnahmen entwickeln
  • Prozess begleiten
Die psychische Gefährdungsbeurteilung berührt viele sensible Vorgänge und Aspekte im Unternehmen. Im Prozess lauern durchaus einige Fallstricke, welche das Projekt erschweren oder gefährden können. Vertrauen Sie unseren Erfahrungen, um sicher und effizient ans Ziel zu kommen.

Unsere Experten stehen Ihnen während der gesamten Prozessgestaltung beratend zur Seite. Dabei gehen wir zu jeder Zeit systematisch und fokussiert vor. Je nach Verfahren und Größe des Unternehmens stellen wir in jeder Prozessphase sicher, dass die richtigen Personen beteiligt sind.

Ihre Experten
für Gesundheitsschutz
und Arbeitssicherheit

Unsere Experten begleiten die Prozesse rund um die Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung am Arbeitsplatz bei einer Vielzahl von Unternehmen aus verschiedensten Branchen. Wir wenden unterschiedliche Vorgehensweisen an, je nach den individuellen Gegebenheiten im Unternehmen. Wir arbeiten u.a. mit verschiedenen Workshop-Methoden oder Beobachtungsinterviews und etablierten Verfahren der Mitarbeiterbefragung (beispielsweise COPSOQ, KFZA u.v.a.m.).

Modul 1

Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung bei der Arbeit

Für Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir unser Modul 1 an. Wir haben ein Verfahren entwickelt, dass in kurzer Zeit durch Begehungen und Checklisten und gegebenenfalls Workshops wesentliche Schwachstellen aufdeckt und die Daten zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung unkompliziert liefert.

Mehr Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

Hier finden Sie uns … unsere Kunden

Prozessbegleitung von unseren Experten

Der rechtliche Auftrag:

  • Erfüllung der gesetzlichen Auflage gemäß Arbeitsschutzgesetz

Der eigene Auftrag:

  • Es eröffnet sich die Chance, den permanenten Veränderungen unserer Arbeitswelt angemessen zu begegnen.

Gesundheit, Motivation und Arbeitsfähigkeit

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz auf der Grundlage §5 Arbeitsschutzgesetz bietet Unternehmen eine einzigartige Chance, die Gesundheit, Motivation und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten bzw. zu fördern und gleichzeitig wirksame Beiträge zur Verbesserung der Arbeitsabläufe und der Zusammenarbeit innerhalb und zwischen den Organisationseinheiten zu leisten.

Menü